+49 2203 5697 964 blog@america-viva.de
Mit dem Bus durch Südamerika

Mit dem Bus durch Südamerika

Die längste Busstrecke der Welt? Führt über die Transoceánica einmal quer durch Südamerika, von Rio de Janeiro nach Lima. Länge: 6.200 Kilometer. Dauer: 110 Stunden, von Mittwochnachmittag bis Montagmorgen. Und zurück von Donnerstagabend bis Dienstagnachmittag....
Rompe Colchón – der beste Ceviche Ecuadors

Rompe Colchón – der beste Ceviche Ecuadors

Ceviche kommt aus Peru, ersonnen von Fischern, die den ganzen Tag auf dem Meer verbrachten, aber an Bord ihrer kleinen Boote nicht kochen konnten. Sie nahmen frisch gefangene Fische aus, schnitten sie in Würfel und legten sie mit einer Prise Salz in Limettensaft ein....
Das Werk von Óscar Niemeyer als Kulturerbe

Das Werk von Óscar Niemeyer als Kulturerbe

Oscar Niemeyer war eine Legende: als Architekt ein Jahrhundert-Genie, als Mensch ein Kämpfer gegen Ausgrenzung und Marginalisierung. Als er im Jahr 2012 im Alter von 105 Jahren starb, hatte er mehr als 150 Projekte realisiert, allein 100 in seinem Heimatland...
Inka-Ruinen: Choquequirao besser als Machu Picchu

Inka-Ruinen: Choquequirao besser als Machu Picchu

Die Inka-Ruinen von Machu Picchu werden pro Tag von 2.500 Menschen besucht. Nach Choquequirao kommen weniger als 500 Besucher – im Monat. Weil man die „Wiege des Goldes“,  so die Übersetzung des Namens, buchstäblich erwandern muss. Mindestens drei, besser vier Tage...
Lima kulinarisch

Lima kulinarisch

Besser kann man auf der Welt kaum essen, ob in Gourmet-Tempeln, in einfachen Restaurants oder an Straßenständen. Ein kulinarischer Streifzug durch Perus Hauptstadt Lima. Die peruanische Küche ist ein Mix aus Einflüssen aus aller Welt. Die Spanier brachten Elemente der...